• News
  • Genres
  • FAQ
  • Playlists
  • Bookmark
  •  
  • Alle Kinofilme
  • Film Tipp
  • Navigation

  • Unterseiten
  • Haftungsausschluss
  • Optionen
  • Schauspieler Index
  • Regie Index
  • Login / Register
  • Kinofilme
  • Alle Kinofilme
  • Filme
  • Alle Filme
  • Beliebte
  • Neueste
  • Dokus
  • Alle Dokumentationen
  • Beliebte
  • Neuste
  • Serien
  • Alle Serien
  • Beliebte
  • Neuste
  • Partner
  • Loading...
  • Anpassen

    Im Reich der Sinne (1976)

    language
    /cs/themes/default/ratings/star4.png
    2 Übersetzungen
    0 Playlists
    Klicke hier um diese Seite anzupassen
    Im Reich der Sinne
    Nagasi Oshimas bekanntestes Werk, das auf einem realen Ereignis aus dem Jahr 1936 basiert, löste bei der Aufführung auf der Berlinale 1977 einen Skandal auf: der Film wurde als “harte Pornographie” beschlagnahmt. Im Jahr darauf wurde er allerdings ungekürzt für die Kinos freigegeben und darüber hinaus von der Filmbewertungsstelle mit dem Prädikat “besonders wertvoll” ausgezeichnet. Bis heute gilt der Film als eines der radikalsten Werke der Filmgeschichte, das Sexualität und Obsession bis ins Detail auslotet. Sada arbeitet als Dienerin und Prostituierte in Tokus Geisha-Haus, um so die Schulden ihres Ehemanns zu bezahlen. Es ist das Jahr 1936, die japanische Bevölkerung bereitet sich auf den Ausbruch des zweiten Weltkriegs vor und die alten Bräuche und Traditionen beginnen langsam zu zerfallen – auch die Dienste der Geishas sind nicht mehr so gefragt. Eines Tages begegnet Sada dem Ehemann von Toku, der Besitzerin des Geisha-Hauses und verliebt sich in ihn. Kichizô, Tokus Mann, fühlt sich ebenfalls von Sada angezogen. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Affäre, die zunehmend obsessiver wird. Sada droht damit, Kichizô zu töten, sollte er noch einmal mit seiner Frau schlafen; Kichizô ist eifersüchtig auf die zahlende Kundschaft der Geliebten. Er beschließt, sie zu heiraten, denn nur so können sie sich wirklich gegenseitig besitzen. Von nun an wird die Außenwelt immer unwichtiger, bedingungslos geben sie sich einander hin und lassen die Grenzen von Konventionen und Tabus dabei hinter sich – Sexualität ist die einzige Form der Kommunikation, die zwischen den beiden möglich ist. Nur Schmerz kann ihre Lust und Ekstase noch steigern, die endgültige Vereinigung ist schließlich nur noch im Tod möglich. Mit seinem Einverständnis erwürgt Sada Kichizô während des Liebesakts und schneidet ihm sein Geschlechtsteil ab.

    Jetzt herunterladen!

    • Nagisa Ôshima
    • ~ 109 min.
    • Drama
    • 0

    Trailer

    Schließen
    Aus- Einblenden

    Anbieter Auswahl für: Im Reich der Sinne

    Anbieter Übersicht umschalten

    • OpenLoad.co
      Mirror: 2/6
      Vom: 01.01.2019
    • StreamCherry
      Mirror: 1/4
      Vom: 24.06.2018
    • Streamango.com
      Mirror: 3/3
      Vom: 03.01.2019
    • TheVideo.me
      Mirror: 1/1
      Vom: 21.08.2017
    • StreamCloud.eu
      Mirror: 1/4
      Vom: 14.09.2014
    • Vidzi.tv
      Mirror: 1/1
      Vom: 22.11.2016
    • FlashX.tv
      Mirror: 1/2
      Vom: 19.02.2019
    Ordne Deine lieblings Hoster per Drag & Drop um schneller zum gewünschten Stream zu kommen!
    Loading...

    Weitere Details

    IMDb Wertung:
    7 / 10 :: 6365 Votes
    Genre: Drama Romance
    Produzent: Anatole Dauman
    Executive Producer: Kôji Wakamatsu
    FSK: keine Jugendfreigabe
    Schauspieler: Tatsuya Fuji  Eiko Matsuda  Aoi Nakajima  Yasuko Matsui  Meika Seri  Kanae Kobayashi  Taiji Tonoyama  Kyôji Kokonoe  16 weitere
    Aus- Einblenden

    Empfohlene Einträge für "Im Reich der Sinne"

    Kommentare zu Im Reich der Sinne

    Um einen Kommentar abzugeben melde Dich bitte zuerst an.
    Wenn Du noch kein Konto bei uns hast, kannst Du Dich hier registrieren.

    Alle Kommentare (0)

    Keine Kommentare vorhanden.